WEISSER RING e. V.
Menü

Freitag, 14. September 2018 bis Samstag, 15. September 2018

Cybermobbing/ Mobbing

Mainz

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich vornehmlich an Sozialarbeiter und Sozialpädagogen
 

Seminarinhalte:
In dem 2-tägigen Seminar wird den Teilnehmern zunächst Hintergrundwissen zur Thematik Mobbing und Cybermobbing vermittelt. Darüber hinaus erhalten sie einen Überblick über die strafrechtlichen Bestimmungen. In Arbeitsgruppen werden praktische Hilfestellungen bei der Bearbeitung von Opferfällen von Mobbing und Cybermobbing erarbeitet.

Dies bedeutet konkret:

  • Welche Bedürfnisse haben Mobbingopfer?
  • Welche Beratungsansätze sind im Umgang mit Mobbingopfern sinnvoll?
  • Welche konkreten Handlungsempfehlungen kann ich als Opferhelfer geben?

In einem letzten Schritt beschäftigen sich die Teilnehmer mit Präventionsansätzen für Mobbing und Cybermobbing.
 

Die wesentlichen Inhalte dieses Seminars sind:

  • Gruppenphänomene, Mobbingsystem
  • Verlauf von Mobbing, etc.
  • Motive der Täter, Besonderheiten von Opfern
  • Folgen für Opfer
  • Orte, Situationen an / in denen Mobbing / Cybermobbing entsteht / stattfindet (Schule, Arbeitsplatz)
  • Abgrenzung zu Stalking

Praktischer Nutzen / Lernziele:

  • Besseres Verständnis der Bedürfnisse der Opfer von Mobbing und Cybermobbing
  • Hilfestellungen im besonderen Umgang mit dieser Opfergruppe

Bei diesem Seminar werden praktische Übungen durchgeführt!
 

Ort und Umfang:

Das Seminar findet in der Bundesgeschäftsstelle in Mainz, Weberstraße 16, in 55130 Mainz statt. Es beginnt  am Freitag, den 14.09.2018 um 12:00 Uhr und endet am Samstag, den 15.09.2018 um 16:30 Uhr.

Die Teilnehmergebühr beträgt 300,- €/ Teilnehmer. Der Stundenumfang beträgt insgesamt 12 Std, inkl. 2 Stunden Pause. (mind. 10 -  max. 20 Teilnehmer).
 

Anmeldung: akademie@weisser-ring.de / Fax: 06131 830 845 / Tel: 06131 830 370